Stellenausschreibung

Auszubildende (m/w) zum Verwaltungsfachangestellten

Die Gemeinde Eningen unter Achalm (ca. 11 000 Einwohner) stellt zum 01.09.2019 einen

Auszubildenden (m/w/d)

für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) ein.

Sie erwartet eine dreijährige duale Ausbildung, die aus einem praktischen und einem theoretischen Teil besteht.

Einstellungsvoraussetzung ist ein guter mittlerer Bildungsabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand.

Wir suchen Bewerber/innen, die sich für einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz interessieren, gerne in einer modernen Kommunalverwaltung arbeiten möchten und bereit sind, sich für die verschiedenen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu engagieren.

Gute Allgemeinbildung, Zielstrebigkeit, sorgfältiges Arbeiten, Teamgeist und ein freundliches Auftreten setzen wir voraus.

Wir bieten eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung und eine monatliche Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Fausel unter der Telefonnummer 07121 892 1200 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 17.12.2018 bei der

Gemeindeverwaltung Eningen unter Achalm
Rathausplatz 1 und 2
72800 Eningen unter Achalm.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail unter der Adresse stellenausschreibung@eningen.de bei uns einreichen.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

 

Platzwart (auf Minijob-Basis)

Die Gemeinde Eningen unter Achalm sucht zur Ergänzung der Betreuung des Häckselplatzes einen

Platzwart (auf Minijob-Basis)

Zum Aufgabenbereich gehören

  • die allgemeine Platzaufsicht während der Öffnungszeiten
  • die Kontrolle des angefahrenen Häckselgutes
  • die Zuweisung zu den Abladestellen
  • die Bedienung eines Radladers (PKW-Führerschein erforderlich)

 Die Stelle eignet sich auch für rüstige Rentner mit sicherem Auftreten und handwerklichem Geschick.

 Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Hummel, Tel 892-1340 oder heidrun.hummel@eningen.de.

zum Anfang